Organisatoren

Verband Schweizer Wissenschafts Olympiaden
Schweizer Biologie-Olympiade
Universität Bern

Die Schweiz und die IBO

Die Schweiz an den Internationalen Biologie-Olympiaden IBO

Seit 1987 nehmen Schweizer Mittelschüler und Mittelschülerinnen an Internationalen Wissenschafts-Olympiaden teil, seit 1999 auch an der Internationalen Biologie-Olympiade. Schweizer Delegationen nehmen ausserdem in den olympischen Disziplinen Chemie, Informatik, Mathematik, Philosophie und Physik teil.

Verband Schweizer Wissenschafts-Olympiaden VSWO

Der VSWO vertritt die einzelnen Vereine, welche in den jeweiligen Disziplinen die Schweizer Wissenschafts-Olympiaden austragen. Der Verband übernimmt übergeordnete Aufgaben in den Bereichen der Finanzierung, PR, Organisation von Anlässen und stellt den Kontakt zwischen den einzelnen Vereinen sicher. Die Geschäftsstelle ist an der Universität Bern angesiedelt.

Verein ibo|suisse

Der Verein ibo|suisse organisiert die nationalen Ausscheidungen im Rahmen der Schweizer und Liechtensteinischen Biologie-Olympiade. Diese Aufgabe wird von ehemaligen Teilnehmenden, Studierenden und Doktoranden ehrenamtlich mit grossem Engagement durchgeführt.

Agenda Schweizer Biologie-Olympiade SBO

2012

08. - 15. Jul.

23. Internationale Biologie-Olympiade in Singapur

Aug. / Sep.

1. Runde SBO

17. Nov.

Swiss Scientific Olympiads Day

2013

26. Jan.

2. Runde SBO

2. – 7. Apr.

SBO Woche (3. und letzte Runde SBO)

7. Apr.

SBO Tag – Bekanntgabe der Gewinner und somit der Teilnehmer der IBO 2013

14. – 21. Jul.

24. Internationale Biologie-Olympiade in Bern

© 2010 ibo|suisse | powered by strix v 0.7 | queries to DB: 7 (1.639ms) | build time ≈ 51.656ms, | page size: 7425 bytes